Warning: filesize() [function.filesize]: Stat failed for /export/www/test.iconicturn.de/80/wwwdoc/uploads/tx_aicommhbslectures/32_zeki_publications___lang.doc (errno=2 - No such file or directory) in /export/plesk/var/www/vhosts/iconicturn.de/lectures/typo3conf/ext/aicomm_hbslectures/pi1/class.tx_aicommhbslectures_pi1.php on line 391

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /export/plesk/var/www/vhosts/iconicturn.de/lectures/typo3conf/ext/aicomm_hbslectures/pi1/class.tx_aicommhbslectures_pi1.php:391) in /export/plesk/var/www/vhosts/iconicturn.de/typo3_src-3.8.0/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2612
ICONIC TURN :: Autoren
Semir Zeki
Prof. Dr. Semir Zeki

Professor für Hirnforschung
University College, London

12.12.2002, Neural Concept Formation and Art:
Dante, Michelangelo, Wagner


Curriculum vitae

Semir Zeki, der als erster eine Studie zum Thema „Visual brain“ (visuelles Gehirn) verfasste, ist Professor für Neurobiology an der University of London. Seine bisherige Arbeit hat sich auf die visuelle Wahrnehmung des Gehirns konzentriert. Vor kurzem begann er, sich mit den neurobiologischen Grundlagen für Kunst und Ästhetik zu befassen.

Laboratory of Neurobiology

Institute of Cognitive Neuroscience

Bibliographie

Professor Semir Zeki hat zahlreiche Artikel zum Thema Sehen und Gehirn verfasst und zwei Bücher „A Vision of the Brain´ [Blackwell Scientific Publications, Oxford (1993)]“ und „Inner Vision: an exploration of art and the brain“, [Oxford University Press, (1999)] veröffentlicht. Des Weiteren wirkte er als Ko-Autor an dem Buch „La Quête de l’Essentiel” [Archimbaud, Paris (1995)] des französischen Malers Balthus mit. Er gehört der Royal Society an und ist ausländisches Mitglied der American Philosophical Society. Professor Semir Zeki ist Herausgeber von The Philosophical Transactions der Royal Society und hat das Institute of Neuroesthetics gegründet.

 

 

Downloads:   Weitere Publikationen (0.0 kB)



Letzte Änderung: 15.01.2006