Das Programm

Vom Sommersemester 2002 bis zum Wintersemester 2004/05 fand an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität in Erinnerung an den verstorbenen Felix Burda-Stengel die Vorlesungsreihe "Iconic Turn - das neue Bild der Welt" statt. Der erste Teil der Reihe wurde 2004 in Buchform veröffentlicht und ist beim DuMont Verlag erhältlich.

Iconic Turn / Felix Burda Memorial Lectures:
Iconic Turn / Felix Burda Memorial Workshops:
Die Vorlesungen im Wintersemester 2004/05:  zurück
Prof. Dr. Martin Warnke (Referent)
Professor für Kunstgeschichte, Universität Hamburg

03.02.2005, 19:00 Uhr
Große Aula, Ludwig-Maximilians-Universität München
Der Anteil der Öffentlichkeit an dem neuzeitlichen Herrscherbild
Um 1500 tauchen die ersten Bildnisse in dem relativ neuen Medium der Druckgraphik auf; sie machen noch im Laufe des 16. Jahrhunderts eine Entwicklung durch, welche die physiognomischen Daten immer mehr mit zusätzlichen ikonographischen Argumenten angereichert zeigt. Gleichzeitig breiten sich in der
  mehr
Prof. Dr. Christoph Asendorf (Referent)
Professor für Kulturwissenschaften, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt Oder

27.01.2005, 19:00 Uhr
Große Aula, Ludwig-Maximilians-Universität München
Bewegliche Fluchtpunkte - Der Blick von oben und die moderne Raumanschauung
Perspektivische Raumdarstellung ist nicht nur an stabile Koordinaten gebunden, sondern in der Praxis meist auch an den in der menschlichen Wahrnehmung gewohnten Horizontalblick. Beide Voraussetzungen relativieren sich mit Beginn der industriellen Revolution. Wahrnehmungsfelder dynamisieren sich; dur
  mehr
Prof. Dr. Peter-Klaus Schuster (Referent)
Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin,

24.01.2005, 19:00 Uhr
Große Aula, Ludwig-Maximilians-Universität München
Das Museum als Bild - Berliner Masterpläne für die Kunst
Museen und Museumsquartiere funktionieren in der öffentlichen Wahrnehmung nur, wenn sie an ihrem Standort ein Bild ergeben. Dieser Aspekt der Bildhaftigkeit lässt sich sowohl für die erste Konzeption der Berliner Museumsinsel als Museumsakropolis oder „Freistätte für Kunst und WissenschaftR
  mehr
Prof. Dr. Paul Zanker (Referent)
Professor für klassische Archäologie, Ludwig-Maximilians-Universität München und
Scuola Normale Superiore in Pisa

20.01.2005, 19:00 Uhr
Audimax, Ludwig-Maximilians-Universität München
Das Feste und das Flüchtige.
Wie die Bilder das Selbstverständnis der Gesellschaft im römischen Kaiserreich modellierten

Beim Übergang von der Republik zur Kaiserherrschaft bildete sich in Rom ein neuartiges Bildersystem aus. Es umfasste die politischen Bilder im öffentlichen Raum ebenso wie die vielen mythologischen Allegorien von Lebensfreude und Glück im Haus und am Grab. Man kann diese Bilderwelt als ein allgemein
  mehr
Prof. Dr. Arata Isozaki (Referent)
Professor für Architektur, Arata Isozaki & Associates, Tokio

17.01.2005, 19:00 Uhr
Große Aula, Ludwig-Maximilians-Universität München
Re-calling DEMIURGOS
Nähere Informationen zum Vortrag in Kürze.
  mehr
Prof. em. Dr. Jean Baudrillard (Referent)
Professor für Soziologie und Philosophie, Université Paris X Nanterre, Paris

17.01.2005, 19:00 Uhr
Große Aula, Ludwig-Maximilians-Universität München
Carnavalisation et cannibalisation: le terrorisme et la relation entre l’occident et le reste du monde
(Französisch mit Simultanübersetzung)

Nähere Informationen zum Vortrag in Kürze
  mehr
Prof. Dr. Eric R. Kandel (Referent)
Psychiatrie und Neurobiologie, Nobelpreisträger 2000, Columbia University, New York

20.12.2004, 19:00 Uhr
Große Aula, Ludwig-Maximilians-Universität München
Radical Reductionism in Art and Science
Neural science represents an important bridge between the natural sciences concerned with the nature of the physical world and the arts and the humanities concerned with the nature of human existence. I will try to illustrate this bridging function in two ways. One, I will show that many neural scie
  mehr
Prof. Dr. Georges Didi-Huberman (Referent)
Professor für Kunsthistorik, École des Hautes Études en Sciences Sociales, Paris

16.12.2004, 19:00 Uhr
Audimax, Ludwig-Maximilians-Universität München
Esthétique et éthique: l´image brûle
Nähere Informationen zum Vortrag
in Kürze
  mehr
Bruce Sterling (Referent)
Science Fiction Autor und Journalist, Texas,

13.12.2004, 19:00 Uhr
Große Aula, Ludwig-Maximilians-Universität München
Shaping Things to Come
The computer revolution is invading the physical world of material objects. A number of trends are converging which will re-define the relationship between people and our tools and possessions. Already, objects are designed on computers with solid-modelling programs. They are manufactured from plast
  mehr
Prof. Dr. William J.T. Mitchell (Referent)
Literaturwissenschaften und Kunstgeschichte, University of Chicago

02.12.2004, 19:00 Uhr
Große Aula, LMU München
Cloning Terror: The War of Images from 9/11 to the Abu Ghraib Photographs
In the months before September 11, 2001, the cloning debate was the leading issue in American newspapers. After September 11, terrorism dominated the news. This paper explores the logic that connects cloning and terrorism as the twin phobias of our historical epoch. The clone and the terrorist are
  mehr
Prof. Dr. Rem Koolhaas (Referent)
Architekt, Office for Metropolitan Architecture (OMA), Rotterdam

25.11.2004, 19:00 Uhr
Audimax, Ludwig-Maximilians-Universität München
Post Iconic Turn. Advantages of Neglect
Nähere Informationen zum Vortrag
in Kürze
  mehr
Letzte Änderung: 10.03.2006