Workshop  zurück
Workshop: Bilder der Wissenschaft

Referent: Dr. Wolfgang Ullrich

Datum: 21.06.2002
Uhrzeit: 09:30

Ort: lothringer 13 Ort für aktuelle Kunst und neue Medien

Beiträge zu Wissenschaftsthemen in den populären Printmedien

(Nachrichtenmagazinen, Tages- und Wochenzeitungen) sind oft mit Abbildungen

illustriert, die vor allem dadurch auffallen, bunt und effektreich zu sein;

ihr Informationsgehalt hingegen ist fragwürdig, vielmehr wird meist erst

durch die Bildlegende klar, ob es sich um eine Teleskop- oder

Mikroskopaufnahme handelt; ob ein ´originales´ Foto, ein digital

nachbearbeitetes Foto oder ein Computermodell zu sehen ist, bleibt oft

völlig ungeklärt. Um so interessanter ist es, über den Status, die Funktion,

das rhetorische Potential solcher Bilder nachzudenken, die für viele

Menschen immerhin die einzige Begegnung mit moderner Wissenschaft

darstellen. Ausgehend von Beispielen soll die Ikonographie dieser Bilder

sowie der Einfluß digitaler Techniken auf ihre Genese analysiert werden.

Wichtig wird ferner die Frage sein, ob es sich bei diesem Bild-Genre um

Bilder handelt, die etwas abbilden - oder ob ihre Leistung nicht eher darin

besteht, ein Bild (Image) von der Wissenschaft zu vermitteln. Welche

Eigenschaften dieses Bild kennzeichnet, wird ebenfalls zu diskutieren sein,

wobei der interdisziplinäre Charakter des Workshops besonders zum Tragen

kommen soll.

 




Letzte Änderung 17.01.2006