Kontakt

Nie zuvor waren Bilder so präsent wie heute. Mit der Erfindung der Fotografie, der Verbreitung der Massenmedien und der Entwicklung der Computertechnologie hat sich zugleich der Wirkungsgrad des Bildlichen auf Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft eminent vergrößert.
 
Dieser neuen Bedeutung des Bildes und seinen vielfältigen Erscheinungsformen in unterschiedlichen Wissenschaftsgebieten widmeten sich vier Semester lang die Felix Burda Memorial Lectures unter dem Titel Iconic Turn - Das neue Bild der Welt. Neben Wissenschaftlern aus den Bereichen Kunst- und Kulturwissenschaften, der Philosophie und der Mediengeschichte, der Hirnforschung, Mathematik und Physik, der Nanotechnologie und Künstlichen Intelligenz kamen auch Architekten und Bildschaffende zu Wort:
 
Christoph Asendorf, Jan Assmann, Hans Belting, Gottfried Boehm, Reinhard Brandt, Stephan Braunfels, Horst Bredekamp, Bazon Brock, Georges Didi-Huberman, Norman Foster, Wolfgang Heckl, Stefan Heidenreich, Arata Isozaki, Eric Kandel, Martin Kemp, Friedrich Kittler, Rem Koolhaas, W.J.T. Mitchell, Heinz-Otto Peitgen, Rolf Pfeifer, Willibald Sauerländer, Wolf Singer, Peter Sloterdijk, Barbara Maria Stafford, Bruce Sterling, Bill Viola, Martin Warnke, Peter Weibel, Wim Wenders, Paul Zanker, Anton Zeilinger, Semir Zeki. 

Redaktion:
Stefan Heidenreich stefan.heidenreich@iconicturn.de


Burda Akademie zum Dritten Jahrtausend
Hubert Burda Stiftung
Rosenkavalierplatz 10
D - 81925 München
Tel: +49-89-9250 3634
Fax: +49-89-9250 3464